Alle Kassen
Öffnungszeiten:
Hier ansehen

24-Stunden-Blutdruckmessung

Zurück zu allen Leistungen

Adresse

Thaliastraße 98-100, 1160 Wien

Öffnungszeiten

Mo 9-13 und 15-18 Uhr
Di 10-13 Uhr
Mi 16-19 Uhr
Do 14-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr

Die 24-Stunden-Blutdruckmessung

Die Diagnose einer arteriellen Bluthochdruckerkrankung ist nur durch eine Vielzahl an Einzelmessungen möglich.

Entweder erfolgt die Diagnose dadurch, dass der Patient/die Patientin selbst für viele Einzelmessungen sorgt, diese protokollarisch aufzeichnet und mit dem Arzt des Vertrauens die Messresultate bespricht. Problematisch bei dieser Form des Messablaufes ist, dass Blutdruckwerte in absoluter Entspannung (im tiefen Schlaf) nicht oder nur schwer möglich sind.

Die Vornahme einer 24-Stunden-Blutdruckmessung erfolgt über eine Manschette und dem dazugehörigen Blutdruckgerät, welches so gestaltet ist, dass eine engmaschige und wiederholte Messung automatisch (auch im Schlaf) möglich ist. Die Messwerte werden lokal im Gerät gespeichert und nach Rückgabe des Gerätes ausgelesen und interpretiert.

Auch für Gutachten (Führerschein etc) kann es erforderlich sein einen Befund einer 24-Stunden-Blutdruckmessung vorzulegen.

Interessanterweise ist die 24-Stunden-Blutdruckmessung nicht im Erstattungskatalog der Gebietskrankenkasse enthalten und ist somit auch beim Vertragsarzt eine Privatleistung die extra bezahlt werden muss.